Der Bundesstaat Louisiana

0
609

Louisiana – klein aber fein

Im Süden der Vereinigten Staaten von Amerika liegt der kleine und feine Bundesstaat Louisiana. Es ist wahrlich kein besonders großer Bundesstaat der Vereinigten Staaten, dennoch aber nicht weniger interessant als andere, zumal er eine wunderbare Lage am Golf von Mexiko hat und damit sicher den Touristen einiges bieten kann. Insgesamt kann man sagen, dass Louisiana an der Mündung des Mississippi River in den Golf von Mexiko liegt. Man sollte den Bundesstaat gleich rechts neben Texas dann doch recht schnell finden. Von den etwa 135.000 km² an Fläche, die der Bundesstaat besitzt, sind etwa 21.400 km² nur reine Wasserflächen, was auch den Beinamen als Pelikan Staat ausmacht. Der Pelikan ist übrigens auch das Wappentier des Bundesstaates.

Die vielen Sprachen von Louisiana

Eine Besonderheit des Bundesstaates Louisiana ist, dass es hier keine wirklich offizielle Amtssprache gibt. Dadurch, dass hier früher die Franzosen sehr präsent waren, wurden früher die meisten offiziellen Dokumente sowohl auf Englisch als auch auf Französisch ausgegeben, was sicher eine richtige Besonderheit des Bundesstaates ist. Eine Verfassung von 1845 und ein Gesetz von 1847 sichert hier die Zweisprachigkeit des Bundesstaates. Ebenfalls eine sprachliche Minderheit bilden hier die Islenos, welche vor etwa dreihundert Jahren von den Kanarischen Inseln Spaniens nach Louisiana auswanderten. Englisch ist hier aber natürlich dennoch die mit Abstand dominierende Sprache des Bundesstaates.

Große Städte Louisianas

Wodurch lernt man ein Land bzw. hier einen Bundesstaat besser kennen, als wenn man seine Städte bereist? Sicher kaum auf irgendeinem Weg. Denn durch das Reisen durch Städte kann man hier die Gepflogenheiten der Menschen recht gut kennen lernen und erkennen. Mit etwa 340.000 Einwohnern ist die größte Stadt von Louisiana, das wunderbare New Orleans. Gefolgt wird dies dann von Städten wie Baton Rouge, Shreveport und Lafayette. Alle weiteren Städte des südlichen Bundesstaates liegen weit unter 100.000 Einwohnern. Aber genau diese kleineren Großstädte machen den wunderbaren Reiz des südlichen Bundesstaates aus. Louisiana zu besuchen lohnt sich also sehr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.