Preise für das Schreiben eines Buches

0
32
Buch schreiben lassen

Wenn es darum geht, ein Buch zu schreiben, ist es am besten, gut informiert zu sein, und dazu gehört auch zu wissen, wie viel Sie für Ihre Arbeit verlangen können. Es gibt viele Variablen, die sich auf die Kosten auswirken, und Ihre Preisstrategie wird von Ihren Bedürfnissen abhängen. Zu den offensichtlichsten gehören Lektorat und Druck. Manche Autoren entscheiden sich dafür, ihre Bücher professionell veröffentlichen zu lassen. Andere entscheiden sich für das Self-Publishing. Das kann vieles bedeuten, z. B. eine hohe Auflage oder sogar den Vertrieb über Online-Händler wie Amazon.

Ein gutes Buch ist nicht billig

Buch schreiben lassenAuch wenn es Self-Publishing-Möglichkeiten gibt, müssen Sie dennoch einige Mittel für die Formatierung, das Lektorat und die Gestaltung eines Covers aufbringen. Zusätzlich zu diesen Kosten müssen Sie für einen Strichcode für Ihr E-Book bezahlen. Diese kosten in der Regel etwa 45 $ pro Stück, aber Sie können einen Rabatt erhalten, wenn Sie eine größere Menge bestellen. Außerdem müssen Sie für das Instore-Marketing im Buchhandel bezahlen.

Wenn Sie sich für eine Selbstveröffentlichung entscheiden, müssen Sie sich ISBNs besorgen. Sie kosten in Australien etwa 42 Dollar, sind aber in Kanada kostenlos. Je nach Druckerei können Sie vielleicht ein paar Dollar sparen, wenn Sie sich für den Farbdruck statt für den Schwarzweißdruck entscheiden.

Die Kosten für das Schreiben eines Buches können sehr unterschiedlich sein, aber man kann mit einigen Dollar bis zu einigen tausend Dollar rechnen. Je umfangreicher das Buch ist, desto höher sind in der Regel die Kosten. Auch die Länge des Buches wirkt sich auf den Preis aus. Ein Bilderbuch kann zum Beispiel nur 1.000 Wörter lang sein, aber ein Roman umfasst normalerweise zwischen 5.000 und 30.000 Wörter.

Der teuerste Posten ist das Lektorat

Die Kosten für das Lektorat eines Romans können je nach Umfang des Lektorats zwischen einigen hundert und mehreren zehntausend Dollar liegen. Außerdem wird ein erfahrener Lektor eher bereit sein, Geld für Ihr Manuskript auszugeben als ein Anfänger.

Sie müssen Ihre Hausaufgaben machen, um genau herauszufinden, was Sie sich leisten können und was Ihre Konkurrenten verlangen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, einige Beispielromane oder Kurzgeschichten zu lesen. Eine andere Möglichkeit ist, einen Ghostwriter zu engagieren. Ghostwriter können übrigens bis zu 40.000 Dollar für ihre Dienste verlangen.

Die Preisgestaltung für Ihr Buch ist einer der schwierigeren Teile des Verlagsprozesses. Sie macht aber auch am meisten Spaß. Sobald Sie wissen, wie viel Sie verlangen müssen, können Sie richtig Geld verdienen. Anders als bei einem Job sind Sie nicht auf die Großzügigkeit anderer angewiesen, um einen Gewinn zu erzielen. Achten Sie nur darauf, dass Sie nicht in Versuchung kommen, an der Qualität Ihres Buches zu sparen.

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, was Sie für Ihr Buch verlangen sollten, finden Sie hier eine Liste der wichtigsten Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten. Wir hoffen, dass Sie damit das beste Preis-Leistungs-Verhältnis ermitteln können. Und wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie verlangen sollen, können Sie ein kostenloses Tool nutzen, das Ihnen einige Empfehlungen gibt.

Obwohl der Preis eines Buches von Ihren persönlichen Vorlieben und Ihrem Budget abhängt, gibt es einige Standardrichtlinien, die Sie beachten sollten. Die meisten Druckereien verlangen eine große Bestellung. Wenn Sie also gerade erst anfangen, müssen Sie die Kosten für Ihr Projekt etwas anpassen. Außerdem können die Kosten für Ihr Buch je nach Händler variieren. Viele Online-Händler nehmen einen Prozentsatz von Ihrem Verkauf.

Informationen zum Preis von Ghostwritern, die ein Buch schreiben.