Ghana im Westen Afrikas

0
685

Ghana im Westen Afrikas

Ghana ist ein Land in Afrika, von dem der ein oder andere vielleicht schon einmal gehört hat, denn ein unbekanntes Land ist es ganz sicher nicht. Viel Geschichte steckt in diesem Land, denn mit der Kolonialzeit hat es vieles durchmachen müssen. Zu Zeiten der großen Kolonialisierungen in Afrika, die von den Europäern ausgingen, war Ghana eines der Länder, das sicher sehr im Zentrum der Blicke Europas stand, denn hier gab es einiges zu holen. Das Land hat sehr viele Rohstoffe und ist mehr als nur Reich an Bodenschätzen. Gold gibt es hier vieles, weswegen das Land zu Zeiten der Kolonialmächte auch als Goldküste betitelt wurde. Und Gold ist heute noch das wichtigste Exportmittel Ghanas.

Lage Ghanas

Ghana liegt in Westafrika und hat dort auch wunderbare Küsten, an die man reisen kann. Als Nachbarländer kann man hier die Elfenbeinküste, Burkina Faso und Togo erwähnen. Im Süden grenzt es noch an den Golf von Guinea, am atlantischen Ozean. Mit einer Fläche von knappen 240.000 km² ist es sicher kein kleines Land. Wer sich darunter nichts vorstellen kann, der braucht sich nur das Vereinigte Königreich vorhalten, denn Ghana ist fast so groß wie das Vereinigte Königreich. Auf dieser Fläche jedoch leben weitaus weniger Menschen als auf der Fläche des Vereinigten Königreiches. Nur etwa 25 Mio. Einwohner kann Ghana zählen.

Der Tourismus in Ghana

Wenn man eine Branche in Ghana als boomend bezeichnen darf, dann ist das sicher auch der Tourismus. In den letzten zwanzig Jahren sind die Staatseinnahmen durch den Tourismus von etwa 288 Mio. US Dollar auf etwa 1,5 Mrd. US Dollar angestiegen. Eine reife Leistung, wie man sicher sagen kann. Es ist aber auch kaum ein Wunder, dass der Tourismus sich hier so sehr manifestiert, denn pro Jahr kommen mehr und mehr Menschen aus aller Welt und bis 2020 sollen sogar 1 Mio. Menschen jedes Jahr nach Ghana zu Besuch kommen. Die wunderbaren Strände am Atlantik sowie die Naturparks und Wildtierreservate sind eben einfach bestechliche Argumente in Ghana.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.