Hannoversche Direkt Kfz Haftpflichtversicherung

0
1343

Die Hannoversche Versicherung ist vor allem durch ihre hervorragenden Leistungen in der Lebensversicherung bekannt geworden. Die Hannoversche Direkt bietet auch eine Kfz Haftpflichtversicherung an. Das Unternehmen wirbt mit einem preiswerten und unkomplizierten Versicherungsschutz unter dem Slogan „einfach – besser – gut“.

Die Hannoversche Direkt Kfz Haftpflichtversicherung bietet nur einen Tarif als Basisschutz und nur für private PKWs an. Wer sein Motorrad oder ein Campingfahrzeug oder ein gewerbliches Fahrzeug versichern möchte, bieten sich bei der Hannoverschen Direkt keine Möglichkeiten an.

Der Versicherungsschutz für diesen Basis Haftpflichtschutz kann zwischen 50 und 100 Millionen Euro Versicherungsschutz bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden gewählt werden. Ein Pluspunkt ist der maximale Versicherungsschutz von 12 Millionen Euro je geschädigter Person. Inbegriffen in der Hannoverschen Direkt Kfz Haftpflichtversicherung ist lediglich eine Mallorca-Police. Alle weiteren Absicherungen müssen als Zusatzprodukte abgeschlossen werden. Dies bedeutet einen Nachteil dieser Kfz Haftpflichtversicherung. Hier lohnt sich ein Vergleich mit anderen Anbietern.

Die Zusatzprodukte zur Kfz Haftpflichtversicherung wären, neben einer Teil- oder Vollkaskoversicherung, ein Verkehrs-Rechtsschutz, ein Rabattschutz, eine Fahrer-Unfallversicherung, Schutzbriefleistungen und der Schadenservice Easy Drive. Der Verkehrs-Rechtsschutz sieht eine unbegrenzte Deckungssumme je Rechtschutzfall weltweit vor. Beim Rabattschutz bleibt ein Schaden pro Jahr frei. Tritt kein weiterer Schaden ein, wird man im Folgejahr in die bessere Schadenfreiheitsklasse eingestuft. Der Rabattschutz setzt Schadenfreiheitsklasse 3 oder höher voraus. Die Schutzbriefleistungen mit einem rund-um-die-Uhr-Service können für nur 9,98 Euro im Jahr abgeschlossen werden. Die Leistungen gelten in ganz Europa und beinhalten unter anderem Hilfestellung bei Panne, Unfall, Diebstahl, Totalschaden, Erkrankung oder Verletzung mitfahrender Personen, Ersatzteilversand, Fahrzeugrücktransport, Fahrzeugabholung bei Fahrerausfall, Krankenrücktransport, Hilfeleistung im Todesfall, und viele Leistungen mehr. Die Insassen sind über die Haftpflichtversicherung abgesichert, jedoch nicht der Fahrer selbst. Bei der Fahrer-Unfallversicherung ist man auch bei Selbstverschulden mit einer Versicherungssumme von 12 Millionen Euro abgesichert.

Die Kontaktmöglichkeiten zur Hannoverschen Direkt sind per Telefon mit Rückruf-Service und per Online-Kontaktformular ausreichend.

Den Beitrag kann man sich mit dem Tarifrechner berechnen lassen. Man durchläuft die Schritte Situationsabfrage, Fahrzeugdaten, Tarifmerkmale, Berechnung, Antragsdaten und Zusammenfassung. Man kann den Vertrag dann gleich online abschließen und kann sich die Bestätigungsseite mit eVB-Nummer für die Zulassung ausdrucken lassen.