Reisen auf die Bahamas

0
1080
nassau bahamas and lighthouse at dawn

Reisen auf die Bahamas

Wie wäre es mit den Bahamas? Das Reisen ist doch sowieso eine Sache, zu der wir uns doch alle nur gerne allzu freiwillig entschließen werden, oder? Denn es macht nicht nur Spaß, sondern befreit auch von allen Problemen der Welt auf eine gewisse Art und Weise. Nur ist oft die Frage, wo es denn hingehen soll. So manche Familie hat hier sicher Ziele, die sie Jahr für Jahr immer wieder gerne anreist. Aber ein wenig Abwechslung kann ziemlich viel Würze in das stupide Reisen bringen und die Bahamas sind sicher keine schlechte Alternative zu dem Reiseziel, welches man normalerweise hat, denn die Bahamas sind allgemein eine sehr tolle Reisealternative.

Die Bahamas und ihre Lage

Die Bahamas an sich sind ein sehr schöner Inselstaat im Atlantischen Ozean und sie sind ein Teil der Westindischen Inseln. Von der Lage her lassen sie sich recht einfach beschreiben. Sie liegen südöstlich von den Vereinigten Staaten von Amerika, genauso aber nordöstlich vom recht bekannten Kuba. Geographisch aber zählt man sie zu beidem nicht, sondern zu Mittelamerika. Insgesamt gibt es viele hundert Inseln, welche zu den Bahamas gehören. Von den weit über siebenhundert Inseln ist jedoch nicht einmal die Hälfte bewohnt. Nur etwa dreihundert Inseln der Bahamas werden hier von Menschen aktiv bewohnt, was dem Verbringen der Ferien hier aber keinen Abbruch bereitet.

Tourismus auf den Bahamas

Die mit größte Branche in der Wirtschaft der Bahamas ist schnell erkennbar der Tourismus, denn die Inseln sind einfach nur toll und laden sehr ein, hier die Ferien und freien Tage des Jahres zu verbringen. Deswegen ist es auch sehr wichtig für die Bahamas, dass hier immer alles ziemlich reibungslos verläuft. Man kann nämlich anhand von Zahlen schnell erkennen, dass etwa 60% der erwerbstätigen Menschen auf den Bahamas in eben der Tourismusbranche tätig sind. Es ist also eine wahrlich große Branche. Besonders beliebt sind hier natürlich Kreuzfahrtschiffe, meist ab Miami. Auch der Dreh vieler Filme von James Bond haben sich sehr günstig auf die Tourismuslage der Bahamas ausgewirkt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.