Risikoanalyse und Absatzplanung

0
1262

Wer mit dem Gedanken spielt, dass er ein Unternehmen gründen möchte, sollte im Vorfeld einige Dinge berücksichtigen. Unter anderem ist es für eine Unternehmensführung wichtig, dass erstens eine Risikoanalyse durchgeführt wird bzw. dass auch eine Absatzplanung erfolgt. Nur mit diesen beiden Instrumenten ist es überhaupt möglich, dass ein Unternehmen überlebensfähig am freien Markt ist.

Ohne Risikoanalyse ist ein Überleben nicht möglich

Vor allem für große Unternehmen ist eine Risikoanalyse notwendig. Es gibt wohl auf der Welt kein großes Unternehmen, welches auf eine strategische Risikoanalyse verzichtet. Denn mit dieser Analyse ist es möglich, dass etwaige finanzielle Schäden, welche möglich wären, im Vorfeld abgefangen werden und abgewendet werden können. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten zur Erstellung einer Risikoanalyse. Wichtig ist jedoch, dass nicht nur die Eintrittswahrscheinlichkeit berechnet wird, sondern dass auch exakt berechnet wird, wie wahrscheinlich das Risiko das Unternehmen treffen könnte. Zudem werden bei der strategischen Risikoanalyse auch Zusammenhänge analysiert, welche für eine etwaige finanzielle Problematik sorgen könnten. Wichtig ist, dass die Risikoanalyse detailgetreu  umgesetzt und auch permanent überwacht wird. Denn auch wenn durch die Analyse diverse Risiken vom Unternehmen angewendet werden können, heißt es noch lange nicht, dass ansonsten keine unvorhergesehenen Ereignisse eintreten.

Für den finanziellen Erfolg ist die Absatzplanung von großer Bedeutung

Ebenso unerlässlich wie die ist die . Die Absatzplanung ist dafür verantwortlich, dass das Unternehmen auch einen finanziellen Erfolg verbuchen kann. In erster Linie ist wichtig, dass von realistischen Umsätzen und Annahmen ausgegangen wird. Wer in utopischen Schritten denkt, wird am Ende mit der Absatzplanung seine Probleme haben, da diese nicht stimmen wird und das Unternehmen genauso dasteht, als hätte es keine Absatzplanung vorgenommen. Wichtig ist, dass Out of Stock Situationen vermieden werden und eine Umsatzsteigerung erzielt wird. Nur mit einer perfekt optimierten Absatz- wie auch Bedarfsplanung ist es möglich, dass das Unternehmen finanziell gesund bleibt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.