Wandel in der Automobilbranche

0
1641

Automessen zeigen es deutlich: Zukunftsweisende Konzepte sind gefragt.

Aber während der Einzug der Elektromobilität bereits fest verankert ist, beginnt der Motorenmarkt zu stottern. Mit Zulassungszahlen die sich auf einem historischen Tiefpunkt befinden, ist der Neuwagenmarkt dabei besonders betroffen und degradiert ansässige PKW-Händler zu handlungsunfähigen Zuschauern. Dringend notwendig ist ein Umdenken der Vorstände der ganz Großen in der Autoindustrie. Die Orientierung an den Bedürfnissen ihrer tatsächlichen Käufer ist lange genug verloren gegangen.

Vorbildfunktion „unter die Räder“ geraten

Vorbei sind die Zeiten, in denen die Automobilindustrie Trendsetter war und als Paradebeispiel für modernes Marketing und Kommunikation angesehen wurde. Es scheint, als wäre sie „unter die Räder“ geraten.

Einst Vorreiter im Umgang mit jungen, digitalen Medien gab es riesige Werbebudgets, die das ein oder andere Experiment erlaubten. Schließlich ging es um DAS Produkt schlechthin. Das Automobil war ein High Interest, interessierte Tausende und brachte zudem massenhaft Content wie Fahrberichte, Fotos, Filme etc. mit. Für die Zielgruppe gab es zahlreiche nützliche Informationen zu ihrer Lieblingsmarke im Internet.

Heute ist das World Wide Web die Hauptinformationsquelle wenn es um den bevorstehenden Autokauf geht und ein Großteil der potenziellen Käufer kann sich sogar vorstellen, seinen nächsten fahrbaren Untersatz online zu shoppen. Damit drohen Investitionen in Milliardenhöhe zu versiegen. Händler sitzen mit gebundenen Händen in ihren Glaspalästen weil die Hersteller mobile Trends verschlafen und sich nicht mehr an den Kundenwünschen orientieren. Die Automobilindustrie nutzt die gängigen Portale zwar noch für Werbung mit Rabatten und Aktionsangeboten, nicht mehr jedoch für die so wichtige Markenwerbung, Beratung und Service. Marketing wird mit Vermarktung verwechselt und dient fast ausschließlich zum Übertreiben und Tricksen.

Automobilbranche
© Coloures-Pic – Fotolia.com

Autohersteller müssen eine neue Substanz schaffen, die ihren Kunden gerecht wird.

Als Ausweg aus der Misere empfiehlt sich der Weg über eigens hierfür konzipierte Agenturen, die sich auf die schnelle und qualitätsvolle Umsetzung individueller Wünsche spezialisiert hat.

Leadracer GmbH ist eine von ihnen und bietet neben klassischer Marketing Beratung auch die Leadgenerierung und die Ausarbeitung eines funktionierenden E-Mail Marketing an. Erfolgsanalysen und ständige Optimierung gehören hier zum guten Ton und die Einhaltung modernster Standards im Design sorgt für bestmögliche Zustellung und Anzeige.

Starke Partner für starken Zuwachs, denn es ist Zeit die Motoren neu zu starten!

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.