Katze befreit Jungen (4 Jahre) vor Hunde-Attacke

0
2568

Jeremy (4) hatte wohl einen Schutzengel: Beim Spielen wird er hinterlistig vom Hund angegriffen. Dann eilt Hilfe herbei – von seiner eigenen Katze!

Schockierende Bilder einer Überwachungskamera: Der eher kleine Jeremy (4) kurvt vor dem Haus herum, als ihn plötzlich ein Hund angreift. Dieser zerrt das Kind von seinem Fahrrad, beißt diverse Male in sein Bein und lässt nicht los.

Doch dann eilt Hilfe herbei – nicht von seinen Eltern, statt dessen von seiner Katze Tara! Die Videoaufnahmen zeigen, wie die Katze auf den Hund springt und den Eindringling zur Flucht zwingt. Die Katze rennt dem Hund noch kurze Zeit nach, um anschließend zu Jeremy zurück zu laufen und nach ihm zu schauen. Der wird in der Mittlerweile von seinen Eltern umsorgt, die nur wenige Sekunden nach dem Angriff herbeigeeilt sind.
«Tara ist mein Katzen Held!»

Wie durch ein Wunder erlitt Jeremy keine ernsthaften Verletzungen. Die Bisswunden an dessen Bein sind genäht und er ist wohlauf. «Tara ist mein Held», sagt er. Auf Twitter berichtet die Eltern: «Wir sind nur froh, dass Jeremy nichts ernsthaftes passiert ist.»

Der Hund wurde im Übrigen nach der Attacke eingeschläfert, weil er bei der anschließenden Kontrolle der Ordnungshüter fortwährend sehr aggressiv war.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.