Ein Leben ohne Kaffee!?

0
2570
By: M. Schmid – CC BY 2.0

Kaffee….schwarz, heiß und unersetzlich. Als Lieblingsgetränk der Deutschen darf das koffeinhaltige Heißgetränk am Morgen in den meisten Küchen nicht fehlen,. Und weil ihm laut neuen Studien sogar ein positiver Effekt auf die Gesundheit nachgesagt wird trinken wir gut einen halben Liter täglich.

Kaffee für die Gesundheit

Er verlängert das Leben sagt man und Studien haben den lebensverlängernden Effekt regelmäßigen Kaffeekonsums sogar bewiesen. Mit 4 bis 5 Tassen täglich lässt sich das Sterberisiko um etwa 15 Prozent senken – kein Wunder also, dass nahezu in jedem Haushalt und Unternehmen Kaffeeautomaten bereit stehen. Viel Kaffee zu trinken wirkt sich auch nachhaltig auf die Gesundheit aus und so sinkt das Risiko an Diabetes Typ 2 zu erkranken bei Vielkonsumenten um mehr als 20 Prozent. Wissenschaftlich noch nicht vollständig belegt ist auch, dass Kaffee hilfreich bei der Vorbeugung vor Alzheimer und Parkinson ist. In Tierversuchen konnte bereits nachgewiesen werden, dass Koffein den Abbau von Nervenzellen verhindert.
Dass Kaffee dem Körper Wasser entzieht ist im Übrigen bereits seit Jahren widerlegt.

Kaffee als Trinkkultur – zu Hause, auf der Arbeit, unterwegs

Das Koffein des Kaffees ist dem körpereigenen Botenstoff Adenosin sehr ähnlich und kann dessen Platz an den Nervenzellen im Gehirn einnehmen. So wirkt Kaffee als belebender Wachmacher und der ermüdende Effet bleibt aus. Kein Wunder also, dass fast jeder Deutsche mehrfach am Tag zum dunklen Heißgetränk greift. Egal ob zu Hause, im Büro oder unterwegs – Kaffee geht immer und Unternehmen wie Kaffee Partner unterstützen tatkräftig, nicht nur im Büro sondern auch mit sozialem Engagement.
Wer morgens in Eile ist wird dankbar sein für die zahlreichen to-go Angebote, die besonders Ketten wie Starbucks reich und berühmt gemacht haben. Frappuccino, Mocha Cookie Crumble, Caramel Macchiato, Iced Flavored Lattee – diese gigantische Auswahl an Heißgetränken kann kaum ein Kaffeeautomat bieten. Im Büro angekommen steht der frisch gebrühte Filterkaffee schon bereit und der Tag kann endlich starten.
Noch schnell den Wagen aus der Werkstatt holen und die Wartezeit mit einem koffeinhaltigen Heißgetränk überbrücken. Beim anschließenden Friseurbesuch kommt direkt die Frage, ob wir ein Tässchen Kaffee haben und wollen und Moment, haben wir nicht genau diese Frage gestern der Schwiegermutter gestellt als sie auf einen kurzen Besuch vorbei kam?!
Auch Unternehmen haben den Trend des Kaffeekonsums aufgegriffen und so steht nicht nur in der Kaffeeküche der Büroetage ein entsprechender Automat bereit sondern auch in den eigens für Kunden vorgesehenen Bereichen findet sich zumeist ein Vollautomat der eine Vielzahl an Kaffeespezialitäten bereit hält.

Klassische Kaffeemaschine oder lieber Automat?

Die Auswahl an Kaffeebereitern ist heutzutage vielseitig und ein Großteil der Geräte bietet weitaus mehr als nur Kaffee. Klassisch gebrüht in der Kanne, frisch gemahlen im Automaten, praktisch in der Kapselmaschine oder ganz nach Wahl mit Profi-Kaffeesystemen – die Vorliebe entscheidet. Wer neben Genuss guten Service und Kompetenz sucht ist bei der Nummer 1 im Mittelstand bestens aufgehoben. Nähere Informationen gibt es unter Kaffee Partner

Erfahrung – spricht für sich und bald auch für sie?!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.