Wie Salz unsere Gesundheit beeinflusst

0
1197

Salz beeinflusst unsere Gesundheit

Experten zufolge sind weltweit jährlich mehr als 1,65 Millionen Todesfälle auf einen übermäßigen Salzgebrauch zurückzuführen. Eine erschreckende Zahl, die eine kontroverse Diskussion ausgelöst hat. Sollen wir nun ganz aufs Salz in der Suppe verzichten? Dieses drastisch reduzieren? Wir sagen Ihnen was richtig und wichtig ist.

Als besonders problematisch wird in dieser Diskussion die Tatsache angesehen, dass der Einzelne nicht einmal wirklich Einfluss auf die täglich konsumierte Menge Salz hat. Hierbei muss bedacht werden, dass wir 90% des Salzes, welches wir täglich zu uns nehmen, nicht einmal von uns selber dosiert, sondern über die verschiedenen Lebensmittel unserem Körper zugeführt wird. Somit haben wir es mehr als nur schwer, unsere Essgewohnheiten so zu gestalten, dass sie den Vorgaben der Forscher und Wissenschaftler entsprechen. Die Wenigsten Menschen sind reine Selbstversorger und können so die Salzrationen selbst bestimmen und beeinflussen. Gerade im Bereich der Lebensmittelkonservierung ist Salz ein häufig genutztes Mittel.

Forscher der legendären Harvard University haben nun entsprechende Daten im New Englanf Journal of Medicine veröffentlicht, die erschreckend sind. Ihnen zufolge sterben jährlich über 1,65 Millionen Menschen alleine durch Schlaganfall oder Infarkt, welche auf einen zu hohen Salzkonsum zurückzuführen seien, so die Forscher. All diese Todesfälle ließen sich vermeiden, wenn sich die Menschen an die altbekannte Richtlinie von 5 Gramm Salz pro Tag hielten, sind sich die Forscher sicher.

Zuviel und Zuwenig – beides kann tödlich enden

Sowohl ein Zuviel als auch ein Zuwenig an Salz kann einen vorzeitigen Tod durch Herzkreislauf Erkrankungen hervorrufen.   Zu diesem Schluss kam Suzanne Opril von der Univerity of Alabama, als sie verschiedene Studien zu diesem Thema kommentierte. Angesichts der Fülle der bei uns in den Regalen angepriesenen Salze ist es dem Verbraucher nahezu unmöglich, das Richtige heraus zu filtern. Vom Bio – Salz über Himalaya Salz bis hin zu Ursalzen und Hawaiianischen Meersalzen ist die Auswahl erdrückend. Und alle versprechen sie, gesund zu sein, so wird aus einem eigentlich preiswerten Lebensmittel nahezu ein Luxusgut, welches auch noch unsere Gesundheit schädigt.

Also liebe Verbraucher, bitte rechnen, auch wenn es etwas mühsam ist, die Angaben auf den Lebensmitteln hochzurechnen. Wer ein wenig genauer hinschaut und mitrechnet, der kann so einer schwerwiegenden Erkrankung vorbeugen. Bleibt in diesem Zusammenhang nur zu hoffen, dass auch die Lebensmittelindustrie sich einmal intensiv mit den verschiedensten Studien beschäftigt und so vielleicht auch mal wirklich und ganz ehrlich an unsere Gesundheit denkt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.